German

Tipps Zur Fehlerbehebung überall Dort, Wo Windows Bsod Protokolliert

PC-Fehler in Minuten beheben

  • Schritt 1: ASR Pro herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie ASR Pro und klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um den Wiederherstellungsprozess zu starten
  • Diese Software repariert Ihren PC – laden Sie sie jetzt herunter, um loszulegen.

    Sie stoßen ordnungsgemäß auf einen Fehlercode, der angibt, wo Windows bsod speichert. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dieses Fehlverhalten zu beheben, also lassen Sie uns sie jetzt besprechen.Hallo! Wenn ein blaues Fenster auftritt, wird standardmäßig ein Minidump aus dem Ordner C:Windowsminidumps erstellt. Wenn Ihr ultimatives System jetzt so konfiguriert ist, dass es die neueste vollständige Abmeldung generiert, bleiben größere Core-Dump-Varianten wie Kernel-Core-Dumps und fertige Core-Dumps mit ziemlicher Sicherheit im Ordner C:WindowsMEMORY erstellt.

    Berichtsansicht

    [sichere E-Mail-Adresse] < / a >

    Nishant ist ein Technikbegeisterter, der es liebt, über technologische Fortschritte und andere Dinge zu schreiben. Er ist ein B.Tech-Absolvent. Neben dem Schreiben verbringt Ihr Ex gerne Zeit auf einer Plantage.

    Wenn ein Blue Screen of Death-Fehler auftritt, zeigen Windows-Begrüßungsbildschirme die tatsächlichen Details des Fehlers und einen aussagekräftigen Code zum schnellen Neustart des PCs. Sogar manchmal startet Windows so kurz, dass Benutzer unseren eigenen Fehlercode nicht aufschreiben können. BSOD-Protokolldateien helfen in manchen Situationen mühelos. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie BSOD-Holzdateien in Windows 10 finden und überwachen können.

    Windows-Organisationsinformationen zu jedem BSOD-Fehler an einem bestimmten Ort. Dieser Bericht wird als globales BSOD-Brennholz bezeichnet und ist in den BSOD-Protokolldateien verfügbar. Windows 10 verfügt über eine integrierte Ereignisanzeige-Kampagnenprotokollanweisung. Die Ereignisanzeige listet natürlich nur alle BSOD-Fehlerprotokolle auf, erleichtert den Benutzern jedoch auch die Fehlerbehebung mit einer Anleitung zur Fehlerbehebung, damit sie den neuen Fehler beheben können.

    Windows 10 BSOD-Protokolldatei, normalerweise Speicherort

    Wo werden BSOD-Dokumente gespeichert?

    Wenn das Windows-Betriebssystem einen Unfall hat (möglicherweise ein blauer Bildschirm mit BSOD), speichert es alle Erkennungsberichte in einer Datei auf dem belastenden Laufwerk. Diese Dump-Datei kann allen Entwicklern helfen, die Ursache für den Absturz zu beheben. Der Standardspeicherort für die manuelle Dump-Datei ist %SystemRoot%memory. dmp, also C:Windowsmemory.

    Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um bestimmte BSOD-Protokolle in der Ereignisanzeige anzuzeigen.

    1] Geben Sie „Ereignisanzeige“ in das Windows 10-Scanfeld ein und klicken Sie auf die ungekürzte App, um sie zu starten.

    2] Um den Wood-Bsod-Fehler anzuzeigen, müssen Sie einen Luftfilter entwickeln. Gehen Sie dazu zu Aktion > Benutzerdefinierte Ansicht erstellen.

    3] Stellen Sie im Fenster “Benutzerdefinierte Ansicht erstellen” sicher, dass die Geschäftsexperten angeben, dass Sie sich im Bereich “Filter” befinden. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Aufgezeichnet die Zeit aus, zu der Sie derzeit den Bluescreen mit Todesfehler auf Ihrem System erlebt haben. Wenn Sie sich zusätzlich an das genaue Datum und die Uhrzeit des Auftretens des Fehlers erinnern, können Sie die Option „Benutzerdefinierter Bereich“ auswählen.

    Wenn normalerweise die Optionen, die ich nicht kannte, Freund und Zeitfehler. Aus diesem Grund habe ich die Standard-Klingeltonerstellung auf Jederzeit belassen.

    4] TepBitte wählen Sie diese bestimmte Ebene im Kontrollkästchen “Fehler” im Abschnitt “Ereignis” aus und drücken Sie diese Telefontaste “Nach Protokoll”. Wenn Sie oben auf die Dropdown-Liste „Ereignisprotokolle“ klicken, erweitern Sie auch den Abschnitt „Windows-Protokolle“, würde ich sagen. Hier sollten die richtigen Kontrollkästchen aktiviert werden:

    • Anwendungs-
    • Sicherheits
    • System

    wo speichert Windows bsod

    5] Dadurch wird ein neues Fenster geöffnet, wo immer Sie den Namen eines von Ihnen erstellten Ortes eingeben und auf OK klicken, um ihn zu speichern.

    where make a difference windows save bsod

    Ich habe es unter dem neuen Namen “System Error Logs” gespeichert. Sie können sie manchmal gemäß „Ansichten anpassen“ im linken Bereich sehen.

    6] Nachdem Sie den gerade erstellten Filter „Jede Person“ ausgewählt haben, können Sie alle Systemfehlerprotokolle in einem einzelnen Bereich der Ereignisanzeige anzeigen. Um das BSOD-Protokoll anzuzeigen, müssen Sie alle Fehler mit der Quelle “BugCheck” finden, würde ich sagen.

    Klicken Sie nun auf diese besonders passende “Quelle”, um unten alle Synonyme in alphabetischer Reihenfolge anzuordnen. Vielleicht erleichtern Sie Ihnen den Erwerb des BugCheck-Eintrags.

    In der allgemeinen Anweisung können Sie den Fehler bei diesem Code sehen. Klicken Sie auf die monatliche Rechnung “Details”, um mehr über meinen Fehler zu erfahren.

    Das Signal „Computer von BugCheck neu gestartet“ oben auf der Registerkarte „Allgemein“ zeigt an, dass es sich bei dem Element um einen BSOD-Fehler handelt. eza ist gleich “250”

    TIPP. Sie können auch BlueScreenView ausprobieren. Dies ist jede Art von benutzerzentriertem Gerät, das automatisch alle Minidump-Dateien scannt, die nach einem automatischen BSOD-Absturz in einer Bank erstellt wurden. Bei jedem Zusammenbruch erhält BlueScreenView Details des Teilnehmers, der zum Zeitpunkt des Absturzes geladen wurde, und neue Details über den Absturz, um so direkt Fehler zu beheben und den vermuteten Problemtreiber zu identifizieren.

    Lesen Sie als Nächstes: So finden Sie ChkDsk-Ergebnisse in Ereignisanzeigeprotokollen.

    PC-Fehler in wenigen Minuten beheben

    Suchen Sie nach einem leistungsstarken und zuverlässigen PC-Reparaturtool? Suchen Sie nicht weiter als ASR Pro! Diese Anwendung erkennt und behebt schnell häufige Windows-Fehler, schützt Sie vor Datenverlust, Malware und Hardwareausfällen und optimiert Ihr System für maximale Leistung. Kämpfen Sie also nicht mit einem defekten Computer - laden Sie ASR Pro noch heute herunter!


    Wenn das Windows-Betriebssystem ausfällt (Blue Screen of Death oder BSOD), werden alle Informationen aus dem RAM-Speicher auf ein zuverlässiges Solid-State-Laufwerk in Dateien geleert. Diese Dump-Datei kann Administratoren dabei helfen, die Ursache des Fehlers zu ermitteln. Der Standardspeicherort zum Durchführen eines Speicherabbilds ist %SystemRoot%memory.dmp, d. h. H C:Windowsmemory. dmp wenn es oft m: Systemlaufwerk gibt. Windows wird außerdem in der Lage sein, kleine Speicherauszüge zu erstellen, die weniger Platz beanspruchen. Diese Dumps werden in dem Ordner %SystemRoot%Minidump.dmp (C:WindowMinidump.dump gespeichert, wenn C: ein bestimmtes Softwareprogrammlaufwerk ist) . Nachfolgend finden Sie Einzelheiten zu den Standorten für Unfallabfälle. Dieser Artikel gilt für XP, Vista, Windows 7 und Windows 10.

    Wie aktiviere oder deaktiviere ich den Hauptspeicherauszug? Wenn Dump aktiviert ist, wann sollte ich Mini-Dump oder Full Core Dump wählen?

    Wie zeige ich BSOD-Dump-Dateien an?

    Klicken Sie auf Datei.Klicken Sie auf Absturzabbild öffnen.Navigieren Sie zu: C:WindowsnWählen Sie die Datei mit dem Namen MEMORY.DMP aus.Klicken Sie auf Öffnen.

    Wir können die Cart-Module in den Systemeigenschaften konfigurieren. Im Folgenden finden Sie detaillierte Verfahren.

    1. Öffnen Sie Systemstrukturen (führen Sie sysdm.cpl aus dem Ausführen-Fenster aus)
    2. Klicken Sie auf die einzelnen Registerkarten “Erweitert”
    3. Klicken Sie im Abschnitt “Starten und Wiederherstellen” auf die Schaltfläche “Einstellungen” < /li>< li>Wählen Sie in diesem Fenster “Debug-Informationen schreiben” aus der Dropdown-Liste aus.
    • Dieser Name enthält zweifellos 6 Optionen: Keine, Kleiner Dump (64 KB), Kernelspeicher löschen, Vollständiger Dump, Speicher automatisch füllen und Aktiver Dump. Wenn Sie den nächsten Recall-Dump deaktivieren möchten, wählen Sie für diese Optionen keine aus. Stellen Sie andernfalls sicher, dass Sie die anderen drei aus einer bestimmten gewünschten Option auswählen. Klicken Sie dann auf OK und schließen Sie das Fenster.

    So ändern Sie den Speicherort der Absturzdatei positiv?

    Wie finde ich eine Art letzten BSOD in Windows 10?

    Dann bleiben Sie unter Windows Logs eingeloggt.Finden Sie dann Fehler in der Hochzeitsliste.Sie können auch einen benutzerdefinierten Zugriff erstellen, um Verkehrsprotokolle schneller anzuzeigen.Wählen Sie den Begriff aus, den Sie anzeigen möchten.Wählen Sie die Option „Pro Protokoll“ einer Person aus.

    Diese Software repariert Ihren PC – laden Sie sie jetzt herunter, um loszulegen.