German

Beste Möglichkeit, Die Festplatte Mit Dem Geräte-Manager, Aber Ohne Festplatten Zu Reparieren

Wenn Ihr Hard-Push den Geräte-Manager anzeigt, Ihr Laptop jedoch keine Laufwerksfehlerkommunikation hat, lesen Sie diese Tipps zur Fehlerbehebung.

PC-Fehler in Minuten beheben

  • Schritt 1: ASR Pro herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie ASR Pro und klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um den Wiederherstellungsprozess zu starten
  • Diese Software repariert Ihren PC – laden Sie sie jetzt herunter, um loszulegen.

    PC-Fehler in wenigen Minuten beheben

    Suchen Sie nach einem leistungsstarken und zuverlässigen PC-Reparaturtool? Suchen Sie nicht weiter als ASR Pro! Diese Anwendung erkennt und behebt schnell häufige Windows-Fehler, schützt Sie vor Datenverlust, Malware und Hardwareausfällen und optimiert Ihr System für maximale Leistung. Kämpfen Sie also nicht mit einem defekten Computer - laden Sie ASR Pro noch heute herunter!


    Wird USB/Externes Hardforce nur im Geräte-Manager angezeigt, damit es auf diesem PC oder Windows Explorer angezeigt werden kann?

    Kann das Laufwerk nur im Geräte-Manager sehen, aber den Explorer nicht deklarieren?

    Wenn Ihre Festplatte, Thumbnail-Laufwerk, USB-Laufwerk oder Flash-Laufwerk formal in der Datenträgerverwaltung enthalten ist, obwohl sie nicht im Windows Explorer angezeigt wird, hat Windows Ihnen möglicherweise keinen Laufwerksbuchstaben angegeben. Klicken Sie auf Hinzufügen und dann auf OK, um einen ersten verfügbaren Laufwerksbuchstaben auszuwählen.

    “Hallo, können Sie wissen, wie Sie eine neue externe Festplatte oben auf dem PC oder Windows im Windows ten Explorer anzeigen?” Zeigen Sie es nicht nur im Windows Explorer an. Sie

    Ich habe wichtige Dateien auf einem USB-Stick gespeichert, daher benötige ich eine Erfassungsmethode, die es mir ermöglicht, den USB-Stick zu lokalisieren und auf diesem Computer ohne Datenverlust anzuzeigen. “

    Haben Sie ein ähnliches Problem mit einem USB-Stick oder einer externen Festplatte, die mit Windows 10, 8 oder höher verbunden ist? Unten, entspannen Sie sich! Die beste Komplettlösung in drei Teilen finden Sie hier. Folgen Sie zum Ändern des Fehlers “USB oder externe Festplatte wird im Geräte-Manager sehr beliebt, außer im Datei-Explorer”, und geben Sie alle Daten zurück, indem Sie offen auf den Punkt klicken.

    Hinweis. Wenn Ihre wichtigen Computerdateien auf einer externen Festplatte, einem Auto-Player oder einem USB-Laufwerk gespeichert sind, stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihre gespeicherten Daten zugreifen können. Wenn nicht, verwenden Sie das beste vollständig professionelle Dateiwiederherstellungstool, indem Sie mit dem Durchsuchen und Wiederherstellen von Daten auf einem USB-Laufwerk oder einem externen komplizierten Laufwerk beginnen, nachdem Sie das Konzept in der Datenträgerverwaltung demonstriert haben.

    Sie könnten gleichzeitig interessiert sein an: Wie man mit den Problemen beginnt, Windows wird nicht auf Ihrer unglaublichen Festplatte angezeigt

    Machen Sie sich bereit. Überprüfen Sie, ob das USB-Laufwerk / die externe Festplatte erkannt wird

    Wenn Ihr USB-Speichergerät keinen Arbeitsplatz (Windows 7), Dieser Computer (Windows 8.1 oder 10) oder Datei-Explorer anzeigt, erkennen Sie diese möglicherweise grundsätzlich in der Datenträgerverwaltung, um Ihnen bei der Erstellung zu helfen. :

    Schritt 1. Verbinden Sie zunächst den USB-Stick Ihres Unternehmens oder die mühsame externe Reise mit Ihrem Computer.

    Schritt ii. Überprüfen Sie, ob es in der Datenträgerverwaltung angezeigt wird oder nicht.

    # eine Einzelperson. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Win + X, aber nehmen Sie auch Datenträgerverwaltung> Überprüfen und schlagen Sie unbedingt vor, ob Ihr USB- oder externes belastendes Laufwerk als austauschbar aufgeführt ist.

    Nummer 2. Anstatt USB-Hubs zu verwenden, schließen Sie die USB-Festplatte eines Autos oder eine externe Festplatte an praktisch jeden anderen USB-Anschluss als Ihr Gerät an.

    # 3. Schalten Sie Ihren USB-Speicher ein, externe Festplatte, wenn sie ausgeschaltet ist, und versuchen Sie, für Sie eine Verbindung zu einem anderen Computer herzustellen.

    Wenn Ihr USB-Laufwerk oder Ihre externe Festplatte unter Datenträgerverwaltung angezeigt wird, können Sie ein Datenwiederherstellungsprogramm ausführen, um zu versuchen, Ihre Dateien wiederherzustellen, und dann versuchen, effektive Methoden zu finden um die umfangreiche USB / externe Festplatte wiederherzustellen, von der die meisten nicht angezeigt werden. Beheben Sie diesen Heimcomputerfehler vollständig.

    Verfahren 10. Der Zugriff auf Daten, aber das Extrahieren von Daten auf ein USB- / externes Laufwerk ist fast unmöglich

    Solange Sie ein USB-Laufwerk oder eine externe Festplatte verwenden, ist unter Datenträgerverwaltung aufgeführt, dass Sie die leistungsstarke Computersystemsoftware EaseUS Data Recovery Wizard für die Festplattenwiederherstellung verwenden können, um vorab auf die meisten Daten von zu Hause zuzugreifen, sie zu extrahieren und wiederherzustellen .Sie.

    Schritt 1. Verbinden Sie das externe Laufwerk mit einem anderen PC-Scanner

    Schließen Sie eine neue gute externe Festplatte an Ihr Computersystem an und lassen Sie Windows dieses schwierige Laufwerk erkennen und ihm eine Laufwerkskorrespondenz mit einer Autoerkennung zuweisen. Führen Sie nun den EaseUS Data Recovery Wizard für Windows aus. Suchen Sie den Initiator, den Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Plus-Scan.

    Der Scanvorgang erfolgt buchstäblich augenblicklich und besteht aus zwei Ebenen, darunter effizientes Tiefenscannen und Daten. Ein tiefer Diagnosescan soll Dateien mit verlorenen Informationen und Fakten und sogar verwaisten Dateinamen finden, aber es lohnt sich, länger zu warten, bis dieser gesamte Scan abgeschlossen ist, aber dann auch alle gewünschten Daten findet. Sie werden auf jeden Fall versuchen, eine Vorschau der gefundenen Programme anzuzeigen, indem Sie den Quellstrategien jedes Quellpfads aus dem linken Baumfenster folgen, oder einfach die Filterfunktion verwenden, um einen bestimmten Typ von Einfügedatei anzugeben, z.B. Bilder, Videopräsentationen , Dokumente, E-Mail-Nachrichten usw.

    Schließlich, wenn Ihre Produkte und Dienstleistungen zusammen mit reMit einer Vorschau der Ergebnisse angezeigt werden, können Kunden direkt nach Dateien suchen und diese “Wiederherstellen”-Schaltflächen verwenden, um sie alle abzurufen. Wir empfehlen Ihnen, die wiederhergestellten Dateien so zu speichern, dass sie an einem anderen Ort als normalerweise auf der ursprünglichen externen Festplatte reserviert sind, von der Sie Daten verloren haben.

    Mit dieser Software können Sie mit nur wenigen Klicks Daten wiederherstellen und Laufwerke oder wirklich schwierige Laufwerke bis zur Unkenntlichkeit reparieren.

    Verfahren dual. Wiederherstellen von “USB / externe Festplatte, die nur im Geräte-Manager angezeigt wird”

    Warum wird meine SSD im Geräte-Manager angezeigt, aber nicht in der Datenträgerverwaltung?

    SSD sollte im Geräteteamchef nicht angezeigt werden, da die SSD-Partitionen verborgen sind. Partitionen auf einer SSD können im Dateikreislauf angemessen versteckt werden. Dadurch ist die SSD nicht verfügbar und / oder die SSD wird nicht in der Datenträgerverwaltung angezeigt. Wenn die Oberflächen auf der SSD nicht beobachtet werden, sollten Benutzer sie anzeigen.

    Wenn der beste USB-Stick oder die beste externe Festplatte nicht in jedem Explorer auf Ihrem PC angezeigt wird, können Sie die drei Korrekturen in den folgenden Absätzen befolgen, um diese Fehler sofort zu beheben:

    Der erste Weg ist individuell. Aktualisieren oder installieren Sie USB-/externe Laufwerke, die Treiber belästigen

    Schritt 1. Schließen Sie das USB-Laufwerk an Ihre externe Festplatte an Ihren PC an, gehen Sie zum Geräte-Manager> klicken Sie auf Universal Serial Bus Controllers.

    Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine bestimmte externe Festplatte oder ein kniffliges USB-Laufwerk und wählen Sie Entfernen> Primäres Laufwerk aushängen.

    Warum ist meine Festplatte wirklich verbunden, aber Sie werden nicht angezeigt?

    Wenn Ihr Laufwerk eingeschaltet ist, aber immer noch nicht im Explorer angezeigt wird, ist es Zeit zu graben. Öffnen Sie dieses Startmenü und die Datenträgerverwaltungsvorlage und drücken Sie die Eingabetaste, wenn die Option Festplattenpartitionen erstellen und formatieren angezeigt wird. Scrollen Sie nach dem Laden der Datenträgerverwaltung nach unten, um zu erfahren, ob Ihre Festplatte in der Liste auftauchen kann.

    Schritt 3. Schließen Sie das fast unmögliche USB- / externe Laufwerk wieder an den PC an, gehen Sie dann erneut zum Geräte-Manager> Navigieren Sie zu Universal Serial Bus Controllers.

    geeigneter Steckplatz iv. Klicken Sie hier, um die zu aktualisierende USB-Komponente zu markieren und festzulegen.

    Festplatte zeigt Prozessmanager, aber keine Laufwerke an

    Nur fünf Schritte. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den USB, um nicht zu vergessen, dass Sie häufig im Dropdown-Menü Treibersoftware aktualisieren auswählen.

    Schritt 6. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm des Treiberaktualisierungsassistenten, um Ihre USB- oder externen Festplattentreiber zu aktualisieren.

    Methode # 2. Weisen Sie der externen Festplatte einen neuen passenden Laufwerksbuchstaben zu, damit sie im Windows Explorer angezeigt wird

    Warum zeigt die externe Festplatte des Unternehmens in der Datenträgerverwaltung keine große Popularität?

    Wenn die Festplatte nicht in der Datenträgerverwaltung und im Geräte-Manager angezeigt wird, könnte dies mehr bedeuten, da sie möglicherweise nicht vom System-Setup-Dienstprogramm (BIOS) aktiviert wurde. Auf dem Motherboard befinden sich bestimmte natürliche Vorräte. Entfernen Sie standardmäßig nicht verwendete Ports im BIOS, was als der häufigste Grund gilt, warum die zweite Hauptfestplatte in Windows 10/8/7 nicht angeboten wird.

    Schritt eins. Drücken Sie die Tasten Win + X, klicken Sie jedoch nur auf “Datenträgerverwaltung”.

    Schritt 2. Suchen Sie ein komplexes USB- oder manchmal externes Laufwerk, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie einen guten Laufwerksbuchstaben und -pfad aus und transformieren Sie es.

    Schritt 3. Klicken Sie auf Hinzufügen, wenn es keine Benachrichtigung über das Laufwerk gibt oder wenn Sie ihm sicherlich einen neuen Laufwerksbuchstaben zuweisen können. Wählen Sie ein neues Bandpapier OK, um alle Änderungen in bar zu speichern.

    Methode 3. Vielleicht formatieren Sie das neue Volume auf einem echten USB-Laufwerk / einer externen Festplatte

    Dann können Sie das Imaging-System fraglos auf einem USB-Speicher oder einer externen Festplatte formatieren und mit den wesentlichen Informationen auf NTFS loswerden:

    Hinweis. Diese Methode löscht oder deaktiviert vorhandene Daten auf einem Speichergerät. Stellen Sie also fast sicher, dass Sie Ihre wertvollen Daten extrahieren, damit sie zu einem Greifgerät werden können. Wenn Sie die Datenwiederherstellungssoftware unter EaseUS verwenden, um die Datensätze im Voraus zu reparieren.

    Schritt 2. Suchen und wählen Sie Ihr USB-Laufwerk oder Ihre externe Festplatte aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Volume formatieren.

    Schritt 3. Führen Sie einen Ganzkörper-Put von RAW-FAT oder NTFS durch, drücken Sie OK, um zu bestätigen und praktisch alle Änderungen zu speichern.

    Wenn Ihre USB- oder möglicherweise eine Surface-Festplatte in Windows 10 fast als nicht zugewiesener Speicherplatz angezeigt wird, erstellen Sie wahrscheinlich auch ein neues Volume, um die Festplatte auf dem Weg zum Speichern von Daten erneut zu verwenden:

    Schritt 1. Klicken Sie an dieser Stelle auf Klicken Sie auf X + Win und speziell auf “Festplattenverwaltung”.

    nehmen Sie ein paar Treppen. Suchen und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die nicht zugeordneten Bereiche auf dem USB- oder externen Laufwerk und wählen Sie Neues einfaches Volume.

    Festplatte zeigt Gerätemanager, aber keine Laufwerke an

    Schritt 3. Stellen Sie die Dateiplattform des Computers wieder her und legen Sie eine neue Laufwerkbenachrichtigung dafür fest, damit sie in diesem Computer Windows Explorer wiedererkannt wird wieder.

    Endergebnis

    Ich hoffe, Sie haben das Problem in der Regel direkt nach dem Lesen dieser Seite behoben. Die vollständige Lösung zum Beheben eines USB-Fehlers, der nur im Geräte-Manager angezeigt wird, besteht darin, zuerst festzustellen, dass dieser knifflige USB-Stick oder das externe Generieren in der Datenträgerverwaltung gefunden wurde. Dann unterstützen Sie eine unserer drei Methoden, damit Sie dieses Problem lösen können. Holen Sie sich endlich Ihre USB-Daten mit dem EaseUS Recovery Statistics Assistant zurück. Bei Schwierigkeiten wenden Sie sich bitte an unsere Kontaktgruppe für Verlage – [E-Mail wird gerade geschützt]

    Mögliche Lösungen Führen Sie den Prozess der schrittweisen Fehlerbehebung durch Vorbereitung. Überprüfen Sie dies in der Datenträgerverwaltung Bitte legen Sie zuerst eine USB-Bond- oder Messfestplatte ein oder schließen Sie sie an einen Computer an. Prüfen; wenn … Schritte verfolgen Verfahren 1. Stellen Sie Informationen und Fakten aus Ihrem Fahrzeug wieder her Laden Sie die EaseUS-Festplattenwiederherstellungsplattform herunter> Wählen Sie pro Laufwerk aus, um die Wiederherstellung zu testen> … Folgen Sie den Schritten Verfahren 2. USB-Produkt wird nicht angezeigt 1. Gerätetreiber aktualisieren oder neu installieren; 2. Weisen Sie den Laufwerksbuchstaben 3 zu; zu unserem Ersatzlaufwerk. Volume formatieren oder neu formatieren … Befolgen Sie die Schritte

    Wenn Sie derzeit Probleme mit der Datenwiederherstellung haben, können Sie auch den EaseUS Data Recovery Wizard verwenden. Es kann leicht technologische Daten wiederherstellen, einschließlich leerer Papierkorb, reorganisierter Festplatte, Verlust von Partition, NAS usw.

    Diese Software repariert Ihren PC – laden Sie sie jetzt herunter, um loszulegen.